Aron vom Weidensee

 

 

Aron hat als letzter unserer 6 Welpen im Alter von 15 Wochen ein neues tolles zu Hause gefunden. Er lebt bei einer sehr netten Familie mit zwei Jungs in einem alten Haus mit Garten in Edenkoben nicht weit von uns entfernt. Aron, alias Feder, hat einen neuen Namen bekommen und wird nun Chako gerufen. Auch er hat sich gut eingelebt und wird von Tag zu Tag mutiger und selbstbewußter.

 

Ende Januar 2009 hat uns Chako mit Familie besucht. Er ist mit 6 Monaten schon gute 2 cm größer als seine Mutter und sehr selbstbewußt geworden. Die Bilder sprechen für sich.....Keiner seiner Brüder traut sich Nera das Spielzeug wegzunehmen. Seine Schwester Aline macht da allerdings die Ausnahme, aber sie ist ja auch eine Hündin.....

 

 

Zu Beginn der Pfälzer Sommerferien´09 haben wir uns mal wieder in Edenkoben getroffen. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie super sich "meine" Hunde entwickelt haben. Auch Chako hat wieder einen Sprung gemacht. Er ist nach wie vor sehr vertraut mit seiner Mutter und ein absolut umgänglicher und lieber Appenzeller. Leider irgendwie zu lieb, denn er hat nun schon einige schlechte Erfahrungen mit anderen Artgenossen machen müssen.

 

 

Im April 2010 haben wir schon Neuigkeiten und Bilder von Chako per Email erhalten. Durch unseren B-Wurf habe ich es ganz vergessen dies online zu stellen. Aber besser spät als gar nicht. Er ist ein hübscher, umgänglicher und sehr lieber Rüde. Seine Familie ist von ihm total begeistert und sie möchten ihm um keinen Fall missen.