Athém vom Weidensee

 

 

 

 
 
Aline und Athém
Athém mit Aron

 

Athém wurde als Zweiter abgeholt. Er wohnt in einer Doppelhaushälfte mit Garten in der Nähe von Saarbrücken. Direkt nebenan kann er durch den Garten zu den Großeltern laufen, die sich immer sehr über einen Besuch von ihm freuen. In den Herbstferien bekam er von Nera und seinem Bruder Aron mit uns Besuch.

 

Athéms Frauchen fand seinen Namen doch nicht mehr so schön und er wird nun Caruso gerufen. Er ist ein sehr freundlicher und wie seine Geschwister ein selbstbewußter Welpe und hat sich über unseren Besuch sehr gefreut. Athém war am Anfang für Aron etwas zu stürmisch und selbstsicher, doch dieses Problem löste sich nach einer kurzen Aufwärmsphase schnell von alleine. Nach einem schönen Spaziergang waren die Hunde allerdings noch nicht so richtig müde und es wurde dann im Haus weitergespielt.

 

 

 

 

 

Treffen von Caruso mit Aren Mitte Dezember 2008 bei Aren zu Hause

 

   
Post von Caruso, Mitte Februar 2009: Auch er ist sehr groß geworden und hat sich gut entwickelt. Caruso ist, wie sein Bruder Aren, schon 57 cm groß und wiegt 26 kg. Die Hundeschule macht ihm viel Spaß und er begreift alles erschreckend schnell. Er ist, wie seine anderen Geschwister, auch in der Lage seine verschiedenen Spielsachen auseinander zu halten und gezielt nach Aufforderung zu bringen. Neue Bilder vom ihm sind in Bearbeitung.

 

Nähere Beschreibung zum Treffen mit Bruder und Mutter, sowie weiter Bilder finden Sie unter Osterspaziergang

 

 

Weihnachten 2012 haben wir von Caruso Sommerurlaubsbilder, aus den Ammergauer Alpen, erhalten worüber wir
uns rieeeesig gefreut haben.